«Plötzlich wird die Schweizer Grenze sehr tief»
«oræ – experiences on the border», Schweizer Pavillon, Venedig 2021. Foto: Pro Helvetia / Gaetan Bally.

Die Grenze der Schweiz ist keine Linie, sondern ein Raum mit vielen Gesichtern. Im Schweizer Pavillon an der Architekturbiennale in Venedig fächert sich dieser Raum auf in ein kollektives Porträt. → weiterlesen

«Plötzlich wird die Schweizer Grenze sehr tief»

Mounir Ayoub, Vanessa Lacaille, Fabrice Aragno und Pierre Szczepski
«oræ – experiences on the border»
Schweizer Pavillon, Architekturbiennale Venedig
22. Mai bis 21. November 2021

biennials.ch

Publiziert auf:
SWI swissinfo.ch
13. Oktober 2021

→ Link zum Artikel

Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest